#landeskonventstreffen  #dievollversammlung

 

Die Mitgllieder des Landeskonvents treffen sich alle sechs Monate, einmal im Semester zum Landeskonventstreffen/ zur Vollversammlung. Ort des Geschehens ist die Evangelische Akademie in Hofgeismar (Anreisekosten werden von der Kirche erstattet) in der wir immer vorzüglich verköstigt werden. Die Schloss-Atmosphäre tut ihr übriges um sich direkt märchenhaft zuhause und  bequem zu fühlen. Inhaltlich und thematisch werden die Sitzungen von dem Landeskonventsrat und dessen Vorstand vorbereitet. Der ist für jede Idee und jeden Vorschlag von Seiten der Mitglieder sehr dankbar.

Die Treffen sind immer verbunden mit einer inhaltlichen Tagung, die entweder vorher oder direkt nachher stattfindet und ca. 2 Tage dauert. Die Tagung wird von Studierenden in Zusammenarbeit mit dem Ausbildungsreferat vorbereitet. Die Themen der Tagungen werden in der vorigen Vollversammlung vorgeschlagen und abgestimmt. Für die Tagung werden Referent*innen eingeladen oder Ausflüge geplant.

In der Vollversammlung hören wir Neuigkeiten aus den verschiedenen Gremien der Landeskirche, der Synode und den Ausbildungsausschuss und dem Seth. Außerdem ist Zeit sich über die Studienbedingungen der verschiedenen Studienorte auszutauschen.

Insgesamt dient die Vollversammlung vor allem der Vernetzung und dem Kennenlernen untereinander, wofür zwischen den Sitzungen und das Essen wunderbar hilfreich ist.